Junioren U18 verlieren ihr letztes Meisterschaftsspiel

Unser letztes Spiel in dieser Saison fand auf eigener Anlage gegen TC Rot-Weiß Stiepel statt. Wie schon die letzten Begegnungen hatte auch diese eine gewisse Spannung.

Nach einer etwas längeren Regenpause gewann Nico Cieslarczyk sein Match mit 6:2, 6:4. Jonathan Zwicker verlor seinen ersten Satz mit 5:7, konnte sich aber wieder herankämpfen und gewann den zweiten Satz mit 6:4. Im Match-Tie-Break fehlte ihm in den engen Situationen leider die gewisse Sicherheit. Er verlor ihn mit 9:11.

Das Doppel beginn ziemlich ausgeglichen. Nach einem Stand von 6:6 im ersten Satz, musste ein Tie-Break gespielt werden. Nach hart umkämpften Punkten gewannen wir ihn. Im zweiten Satz kamen die Gegner leider wieder heran und waren klar die bessere Mannschaft. Daraufhin verloren wir den zweiten Satz mit 3:6. Also hieß es wieder Nerven bewahren. Leider hat es am Ende auch in diesem Match-Tie-Break nicht gereicht. Wir verloren ihn knapp mit 8:10.

Nach 4 Niederlagen stehen wir am Saisonende ganz unten auf der Tabelle. Dennoch hat es Spaß gemacht und umso motivierter starten wir im nächsten Jahr in der 1.Herren und hoffen dort auf eine erfolgreiche Saison.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.